Der Chobe National Park in Botswana

28072014_115828544_1000.jpg


Im Nordosen von Botswana, unweit der berühmten Viktoria Fälle, befindet sich der Chobe Natinalpark. Der mehr als 10.000 Quadratkilometer große Park ist vor allem für seine riesigen Herden afrikanischer Elefanten berühmt, die hier ganz ursprünglich leben und ihre Freiheit genießen können.

Nationalpark seit 1967

Als erster Nationalpark Botswanas wurde dieser bereits im Jahr 1967 gegründet. Zum damaligen Zeitpunkt existierte auf dem Gebiet des Parks noch eine größere Siedlung. Die Menschen hier wurden allerdings nach und nach umgesiedelt, seit 1975 ist der Park vollständig menschenleer. Seither haben die Tiere und Pflanzen hier die Möglichkeit, sich ungestört zu entwickeln und ihre Freiheit zu genießen. Menschen können dieses Gebiet nur noch zu ausgewählten Zeiten besuchen und sich hier an der Schönheit der Natur erfreuen. Neben Fahrten im offenen Geländewagen werden auf Wunsch auch Bootsfahrten auf dem Chobe Fluss organisiert. Von hier aus hat man einen besonderen Blick auf die Tiere im Park, die so ungestört beobachtet werden können.

Die Tierwelt des Parks

Der Chobe-Nationalpark ist vor allem für seine riesigen Elefantenherden bekannt. Nach unbestätigten Schätzungen sollen im Park rund 120.000 Exemplare leben. Auch wenn diese Zahl etwas zu hoch erscheint, haben Besucher hier zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit, die großen Herden zu bewundern und den Tieren aus sicherer Entfernung zuzusehen. Zusätzlich leben hier zahlreiche weitere Säugetiere, zu denen neben Löwen und Geparden auch Steppenzebras, Giraffen und Flusspferde gehören. Darüber hinaus leben im Park verschiedene Antilopen-Arten, so etwa der Große Kudu, die Pferdeantilope sowie die Leierantilope. Außerdem haben sich hier im Laufe der Jahre zahlreiche Vögel angesiedelt, die hier einen ebenso großen Lebensraum finden, der von den menschlichen Eingriffen verschont wurde.

Die beste Reisezeit

Der Chobe Nationalpark ist grundsätzlich zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Die beste Zeit für eine Afrikareise sind jedoch die Monate von Juni bis Oktober. In diesen Monaten ist in Süd-Afrika Winterzeit, das heißt, dass die Tage trocken und sonnig sind, die Temperaturen am Abend jedoch deutlich fallen. Während es tagsüber durchaus bis zu 20 Grad warm werden kann, sinken die Temperaturen nachts auf durchschnittlich fünf Grad. Warme Kleidung ist daher durchaus sinnvoll. Da in diesen Monaten jedoch Trockenzeit herrscht und die Tiere zu den Flüssen und Wasserlöchern pilgern, sind Beobachtungen leichter möglich. Alternativ bietet sich natürlich auch eine Reise in den Sommermonaten an, dann jedoch müssen Temperaturen von bis zu 38 Grad eingeplant werden. Für die professionelle Planung der Afrikareise stehen die Mitarbeiter bei www.karawane.de zur Verfügung, die auch Reisen ab Düsseldorf und Lastminute vermitteln.

Unterkünfte im Chobe-Nationalpark

28072014_115828544_1000.jpg
Kubunu Lodge: Die Kubu Lodge ist eine kleine privat geführte Lodge in einer 30 Hektar groβen Anlage mit üppiger Vegetation am Ufer des Chobe, an der Schwelle des Chobe Nationalparks und nur eine Stunden von den mächtigen Viktoria-Fällen entfernt.
Die Kubu Lodge ist eine kleine privat geführte Lodge in einer 30 Hektar groβen Anlage mit üppiger Vegetation am Ufer des Chobe, an der Schwelle des Chobe Nationalparks und nur eine Stunden von den mächtigen Viktoria-Fällen entfernt.

Ngoma Safari Lodge: Die Ngoma Safari Lodge liegt im Norden im Chobe Waldreservat an der westlichen Grenze zum Chobe National Park mit Aussicht auf den Fluss. Die Lodge liegt etwa 55 km von Kasane und nur 135 km von den mächtigen Victoria Fällen in Zimbabwe entfernt.

Chobe Game Lodge: Die Chobe Game Lodge ist die einzige Lodge, die sich innerhalb der Grenzen des Nationalparks befindet. Die am Ufer liegende Anlage mit atemberaubender Aussicht auf den Chobe und die umliegenden Auen ist ein erstklassiger Ausgangspunkt.

Muchenje Safari Lodge: Die Muchenje Safari Lodge ist eine private Lodge, welche sich am westlichen Ende des Chobe Nationalparks befindet. Die Lodge bietet einen atem- beraubenden Panoramablick über den Chobe Fluss mit seinen Flussauen.

Chobe Chilwero: Das Chobe Chilwero liegt an der Grenze zum berühmten Chobe National Park. Chilwero bedeutet in Setswana „Platz mit guter Aussicht“, was treffender kaum sein könnte, da man von der Lodge einen beispiellosen Panoramablick genieβen kann.

Chobe Safari Lodge: Die Chobe Safari Lodge liegt in Kasane, der nördlichsten Stadt Botswanas, nur wenige hundert Meter vom Tor zum Chobe Nationalpark entfernt. In Kasane treffen vier Länder: Simbabwe, Sambia, Namibia und Botswana aufeinander.

Pride of the Zambezi: Das Pride of the Zambezi ist ein luxuriöses Hausboot auf dem Chobe River. Sie können Wildtiere in ihrem natürlichen Umfeld beobachten, atemberaubende Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge vom Dach aus erfahren und auf dem Zambezi angeln gehen.

Elephant Valley Lodge: Die Elephant Valley Lodge liegt etwas versteckt im Lesoma Tal im Chobe Forst, der sich zwischen Botswana und Simbabwe befindet und nur wenige Kilometer von Kasane entfernt ist. Die Lodge befindet sich inmitten von Kameldornbäumen und blickt auf ein großes Wasserloch hinaus.

Ntwala Island Lodge: Ntwala Island Lodge stellt unser unberührtestes und abgelegenstes Ziel am Chobe dar. Wo die beiden mächtigen afrikanischen Flüsse Sambesi und Chobe zusammenfließen liegt die Lodge auf einer Insel- gruppe mit weiβen Sandstränden und Palmen.

Chobe Savanna Lodge: Die Lodge bietet Unterkünfte für nur 24 Gäste, die in stilvollen Chalets mit jeweils einer privaten Veranda, einem Schlaf-/Wohnbereich und einem eigenen Bad untergebracht sind. Die Möbel sind in einem zeitgemäßen afrikanischen Stil in subtilen Erdfarben und dunklen Hölzern gehalten.

Chobe Elephant Camp: Das neu gebaute Chobe Elephant Camp liegt hoch oben auf einer Klippe und hat Blick auf den berühmten Chobe-Fluss. Die Lage und das einzigartige Design der Lodge bietet den Gästen zum einen eine großartige Aussicht über die beeindruckenden Auen.

Chobe Bush Lodge: Die Lodge besteht aus 38 luxuriöse Suiten, ausgestattet mit Klimaanlage, TV, einem Safe und einem großzügigem Badezimmer mit Badewanne und Dusche, bestehen. Des Weiteren gibt es 4 große Familienzimmer, welche jeweils mit 2 Badezimmern mit direktem Zugang zur Suite, ausgestattet sind.



Sie befinden sich hier: Der Chobe National Park in Botswana im 1A-Reisemarkt.de
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Reisemarkt.de | 21.08.2017 (C33177)  ( 0.611)