Erleben Sie die Serien-Welt von Downton Abbey in England

Erleben Sie die Serien-Welt von Downton Abbey in England


Die Erfolgsserie „Downton Abbey“ vom britischen Sender ITV hat dafür gesorgt, dass immer mehr Fans einen Urlaub zu den Drehorten in der Grafschaft Yorkshire planen, um selbst einmal auf den Pfaden der Adelsfamilie Crawley zu wandern. Ob man Last Minute nach England reist oder sich mit dem Bus nach England auf macht, spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Doch ein fahrbarer Untersatz vor Ort ist durchaus empfehlenswert, wenn man die Drehorte von „Downton Abbey“, dem fiktiven Ort und Familiensitz der gräflichen Herrschaften von Grantham, erkunden möchte, denn mit einem Leihwagen können Reisende dieser Route mühelos folgen.



Start der Reise: Highclere Castle

Start der Reise: Highclere Castle
Die Tour zu den Drehorten von „Downton Abbey“ startet in London. Wenn ein Mietwagen erst gefunden ist, kann die Reise zum ersten Drehort auch schon beginnen. Eine gute Autostunde entfernt von London liegt das viktorianische Herrenhaus Highclere Castle in der Grafschaft Hampshire. Das Schloss dient in der Serie als Familiensitz der Crawleys und ist somit der Dreh- und Angelpunkt der Serienhandlung.

In der Realität befindet sich das herrschaftliche Anwesen seit 1692 im Besitz der englisch-walisischen Familie Herbert, deren Mitglieder den Adelstitel Earl of Carnarvon tragen dürfen. Das Schloss, welches, so wie wir es heute kennen, von 1839 bis 1842 erbaut wurde, wurde schon mehrmals von Queen Elizabetz II. Besucht, was wohl auch daran liegt, dass Henry Herbert, 7. Earl of Carnarvon, der Manager der königlichen Rennpferde war.

Der Erfinder der Serie Julian Fellowes, welcher seit vielen Jahren befreundet mit der Familie Herbert ist, schnitt die Serie förmlich auf das Highclere Castle zu. Das von einer umwerfenden Parklandschaft umgebene Schloss hält für Fans auf ihren Reisen einen grandiosen Einblick in die Welt von „Downton Abbey“ parat. In der Bibliothek sowie im Speisesaal finden Reisende Hinweise zur Bedeutung in „Downton Abbey“. Und nicht zuletzt werden Anhänger der Serie das Gefühl beim durchstreifen des Salons oder dem türkisfarbenen Gesellschaftsraum nicht los, dass jeden Moment ein Mitglied der Familie Crawley einem über den Weg laufen könnte.

Großer Beliebtheit bei Besuchern des Anwesen erfreuen sich neben den Gärten auch der Souvenir-Shop und das schlosseigene Café, wo es neben dem Nachmittags-Tee auch leckere Speisen zu erwerben gibt. Doch Fans müssen beachten, dass das Highclere Castle nur unregelmäßig seine Pforten für Besucher geöffnet hat. Daher müssen sich Urlauber vorab genauestens über die Termine der kommenden Saison informieren.

Nächster Halt: Bampton

Bampton
Der nächste Drehort führt Serienfans von „Downton Abbey“ führt in das schöne Dorf „Bampton-in-the-Bush“ in Oxfordshire. Hier wurden zahlreiche Außenszenen der fiktiven Ortschaft „Downton“ und des Crawley-Hauses gedreht. Bampton war bis ins 19. Jahrhundert eine Marktstadt, weshalb das kleine Örtchen über ein Rat- sowie Gemeindehaus verfügt, welche beide als Hintergrundkulissen für die Serie dienten. Auch das Downton Cottage Hospital der Serie hat seinen Sitz in Bampton, für welches das Bampton Community Archive herhalten durfte. Touristen finden hier Walking Maps für ihre Drehort-Tour.

Des Weiteren finden Reisende hier auch die St. Mary the Virgin Church, welche in der Serie den Namen „St. Michael an All Angels“-Kirche trägt, welche einen weiteren wichtigen Drehort der Serie darstellt. Neben der Kirche steht das Churchgate House, welches Serienfans als das Haus von Isobel Crawley wiedererkennen werden. Doch Vorsicht ist auf dem anliegenden Friedhof geboten, denn wer die Serie noch nicht in Gänze geschaut hat, könnte hier gespoilert werden. Auch den Serien-Pub „The Dog  & Duck“ oder das Postgebäude lassen sich hier finden, was daran liegt, dass fast alle wichtigen Drehorte und Kulissen von „Downton Abbey“ hier liegen.

Vorletzter Halt: Costwolds - Swinbrook

Costwolds - Swinbrook
Die nächste Station auf der Tour liegt nördlich von Bampton in den hügeligen Costwolds, welche im Jahr 1966 zur „Area of Outstanding Natural Beauty“ ernannt wurden und durch sechs Grafschaften verlaufen. Hier ziehen sich in Staffel zwei der Serie Lady Sybil und der Chauffeur Branson zurück, als beide miteinander durchbrennen. Die beiden zieht es unter anderem in den Boutique-Pub „Swan Inn“ des kleinen Dorfes Swinbrook. Das 140 Einwohner-Dörfchen ist die ideale Basis für Erkundungstouren in der malerischen Gegend und bietet neben den „Downton Abbey“-Drehorten auch noch ein Gotteshaus aus dem 12. Jahrhundert, welches immer einen Besuch wert ist.

Letzter Halt: London

London
Wieder zurück in London fehlt „Downton Abbey“-Fans nur noch ein letzter Drehort auf der Tour, und zwar das palastartige Herrenhaus Lancaster. In der vierten Staffel der Serie wird Lady Rose am Hofe des Buckingham Palace vorgestellt. Stellvertretend für den Buckingham Palace steht in der Serie das Lancaster House, welches 1825 im Stadtteil St. James errichtet wurde und sich direkt an Londons Prachtstraße „The Mall“ befindet. Das Lancaster House diente bereits als Kulisse für die Schlussszene des vierfach oscarprämierten Meisterwerks „The King´s Speech“.

Das waren alle Drehorte der Erfolgsserie „Downton Abbey“. Reisende sollten sich unbedingt etwas Zeit nehmen bei ihrer Tour und eventuell auch Übernachtungen an den einzelnen Drehorten einplanen, damit sie die Serien-Atmosphäre auch in sich aufsaugen können und nicht von Drehort zu Drehort hetzen müssen – ist ja schließlich auch Urlaub.



Reisebudget planen: Wie ein Kreditrechner helfen kann
Reisebudget planen: Wie ein Kreditrechner helfen kann Wenn Sie wissen möchten, wie teuer die Finanzierung Ihrer Reise ist und welche Kosten auf Sie zukommen, kann der Kreditrechner einen ersten Eindruck vermitteln. Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Raten
So können Sie auch auf Reisen ein gesundes Gewicht halten
So können Sie auch auf Reisen ein gesundes Gewicht halten Reisen gehört zu den größten und bereicherndsten Freuden im Leben. Allerdings ist ungewollte Gewichtszunahme eine häufige Nebenwirkung des Urlaubens. In einer Umfrage von FITBOOK aus dem Jahr 2022 gaben
Tipps für einen gelungenen Wellness-Urlaub
Tipps für einen gelungenen Wellness-Urlaub Um dem stressigen Alltag zu entfliehen, ist ein Wellness-Urlaub perfekt. Doch Wellness ist nicht gleich Wellness. Wir zeigen, welche Wellness-Typen es gibt, geben Tipps dazu, wie man die perfekte Unterkunft findet und
Die besten Wellness-Erlebnisse in Südtirol: Ein Leitfaden für Erholungssuchende
Die besten Wellness-Erlebnisse in Südtirol: Ein Leitfaden für Erholungssuchende Südtirol, eine Oase der Ruhe und des Wohlgefühls, lockt mit einer einzigartigen Mischung aus alpiner Landschaft und mediterraner Leichtigkeit. In dieser Region, die wie geschaffen
Die schönsten Reiseziele Europas
Die schönsten Reiseziele Europas Die große Stärke von Europa als Reiseregion ist seine große Vielfalt. Die vielen unterschiedlichen Länder haben eine jeweils eigene Kultur, die für Urlauber ausgesprochen interessant ist. Zudem kann man von wunderbaren Fjord-Urlauben
Aktivurlaub in Südtirol und die Natur am Kalterer See entdecken
Aktivurlaub in Südtirol und die Natur am Kalterer See entdeckent Reisen, in denen sportliche Aktivitäten im Vordergrund stehen, bezeichnet man als Aktivurlaub. Im Grunde genommen ist es ein Überbegriff für verschiedene Möglichkeiten und Formen, wie man seinen