Reiseziele in der Corona-Krise

Reiseziele in der Corona-Krise


Wie alle mitbekommen haben, müssen wir dieses Jahr bis auf ein paar Ausnahmen auf unseren langersehnten Sommerurlaub außerhalb der EU verzichten. Die Corona-Krise erscheint für uns alle erst einmal wie eine ausweglose Lage, in der wir, anstatt in der Türkei am Strand zu liegen, die heißen Sommertage im Garten verbringen müssen. Doch zum Glück ist dies ein Irrglaube, denn wie in jedem Jahr gibt es auch in diesem jede Menge großartige Angebote, die mit der Hinnahme von ein paar Kompromissen doch den perfekten Urlaub ermöglichen.

Wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Dieses Sprichwort ist gar nicht so falsch. Wenn Sie in den letzten Jahren den Sommer im Süden verbracht haben und es gewohnt sind, nach einem ausgiebigen Frühstück am weißen Strand oder am Pool zu liegen, um alle Sorgen zu vergessen, können Sie dies genauso auch in Deutschland. Nord- und Ostsee bieten Ihnen die gleichen Dinge, um Ihren Urlaub doch noch genauso zu verwirklichen, wie Sie ihn sich vorgestellt haben. Highlights wie Kurbäder, Wellnessanlagen, aber auch großartige Restaurants, in denen Sie frischen Fisch direkt aus der See genießen können, gehören zu Ihrem Urlaubsalltag. Darüber hinaus haben Sie Ausblick auf die wunderschönen Dünenlandschaften und Naturschutzgebiete, die sich auf Holzwegen entdecken lassen. Das Geschrei der Möwen wird Sie dabei stets begleiten.
Es gibt viele Angebote für Kinder, wie zum Beispiel Strandprogramme, oder auch für die ganze Familie, um eine unvergessliche Zeit zu erleben. Zusammengefasst also der perfekte Urlaubsort für einen Familienurlaub oder auch für etwas Zweisamkeit.

Die schönsten Ziele sind Grömitz, Eckernförde bei Kiel oder auch, wie bereits genannt, die vielen Nord- und Ostseeinseln wie Sylt, Amrum, Usedom und Rügen. Hierbei haben Sie die Möglichkeit mit der Fähre von Insel zu Insel zu fahren, was sich in der Vergangenheit schon oft als der perfekte Tagesausflug erwiesen hat. Dabei haben Sie auch während der Fahrt einen hervorragenden Service, Speisen und Getränke stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Um das Meer nicht nur beim Schwimmen kennenzulernen werden auch regelmäßig Wattwanderungen angeboten, um den Meeresboden und dessen Bewohner zu entdecken. Ein Spaß für Jung und Alt!

Wenn Sie Urlaub in der Stadt präferieren, bieten sich Reisen bzw. Städtereisen durch ganz Deutschland oder in eine konkrete Stadt sehr gut an. Es gibt die Möglichkeit die gewünschten Erkundungen allein oder in einer Gruppe mit einem Touristenführer zu machen, wobei Ihnen mit Sicherheit jede wichtige Ecke der Stadt gezeigt wird. Ab und an werden auch Insider-Tipps gegeben von wo aus Sie beispielsweise die schönste Aussicht haben oder am besten Essen gehen können. Jede Stadt bietet individuelle Sehenswürdigkeiten, aber auch Wellnessprogramme, je nachdem, wo Ihre Interessen liegen, können Sie Museen, Sportparks oder Einkaufszentren besuchen.

Trotz dieser vielen positiven Gesichtspunkte müssen Sie, egal wo Sie sind, gewisse Vorsichtsmaßnahmen beachten. Dies beinhaltet das regelmäßige Händewaschen, das Tragen der Maske in gewissen Situationen und natürlich das Abstandhalten zu anderen Menschen. Wenn all diese Punkte eingehalten werden sollte Ihr Urlaub genauso sorgenfrei verlaufen wie auch sonst.

Fazit

Wie Sie sehen, bietet Deutschland weit mehr als man vielleicht dachte... Auf unserer Internetseite haben Sie Einblick auf weitere Angebote mitsamt einer dazugehörigen Beschreibung. Trotz der Corona-Krise werden wir auch dieses Jahr einen unvergesslichen Urlaub haben!



Sie befinden sich hier: Reiseziele in der Corona-Krise   (C34839)
Copyright © 2000 - 2021 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Reisemarkt.de | 23.01.2021 | CFo: Yes  ( 0.847)