Wellness-Urlaub an der Ostsee

Das sind die schönsten Ziele
Wellness-Urlaub an der Ostsee – Das sind die schönsten Ziele


Jedes Jahr fragen sich die Deutschen, wo sie ihren Sommerurlaub verbringen sollen. Dass nicht nur Mallorca, Ägypten und Frankreich eine Reise wert sind, zeigt unsere Sammlung der schönsten Orte an der deutschen Ostsee. Wer Entspannung und Erholung sucht, ist an den kilometerlangen Sandstränden bestens aufgehoben.

Warum Wellness und Ostsee perfekt harmonieren

Von der Hektik des Alltags abschalten, Neues entdecken und sich rundum verwöhnen lassen – die Ostsee ist das perfekte Ziel für Stressgeplagte. Mit ihren zahlreichen Kurbädern und idyllischen Badeorten mit Wellness-Resorts ist sie ein wahres Mekka für alle, die sich bei einer Aromatherapie, exotischer Hot-Stone-Massage oder einer natürlichen Fangopackung entspannen möchten. Meerwasser, Algen, Moore und salzhaltige Luft bieten die ideale Umgebung für Wellness pur.

Hier findet man die perfekte Verbindung von Fitness und Wellness. Ob Thalasso-Kur, Aquafitness, Pilates, Nordic Walking, Baden oder ein gemütlichen Spaziergang am Sandstrand – die Ostsee hat für jeden etwas zu bieten. Und das muss noch nicht mal teuer sein ­– beachtet man einige Tipps zum Geldsparen im Urlaub. Wir zeigen, welche Orte für einen Wellness-Urlaub infrage kommen.

Urlaub in Grömitz

Seebad und ein echtes Sportlerparadies – so präsentiert sich Grömitz. Als eines der ältesten Seebäder an der Ostsee liegt die knapp 7.000 Einwohner große Gemeinde am Nordweststrand der Lübecker Bucht. Ob ambitionierte Freizeitsportler, Familien, Freunde des gehobenen maritimen Flairs oder aktive Urlauber – sie alle lieben Grömitz für seine Vielfalt. Besonders spektakulär ist die 3,6 Kilometer lange Strandpromenade. Aber auch der Anblick des Yachthafens lässt viele andere Städtchen vor Neid erblassen.

 

Urlaub in Warnemünde



Touristen und Einheimische lieben Warnemünde für seinen wunderschönen großen Strand. Auf einer Länge von rund 15 Kilometern lässt es sich flanieren und die gute Luft des Ostseeheilbads genießen. Windsurfen, Beachvolleyball, Kitesurfen, Wellenreiten, Tauchen, Schwimmen und Drachensteigen – für Liebhaber des aktiven Sports ist das Ostseebad perfekt geeignet. Zwar kann es in der Hauptsaison ein wenig voller werden, doch dann kann man an die Randgebiete des Strandes ausweichen. Beliebt ist Warnemünde auch bei Familien. Diese finden im östlichen Teil des Strandes einen "Piratenstrand" mit Spielplätzen, Trampolinen und Klettergerüsten.

Urlaub in Eckernförde

Urlaub in Eckernförde
Ein Kurzurlaub an der Eckernförder Bucht hat schon bei vielen Urlaubern das Stresslevel gesenkt. Kein Wunder, überzeugt die maritime Hafenstadt doch mit dem Windebeyer Noor, einem fast 400 Hektar großen Binnensee, sowie durch seine Altstadt mit engen Gassen und restaurierten Fischerhäuschen. Wer auf der Suche nach großstädtischem Flair ist, kann dem nahe gelegenen Kiel einen Besuch abstatten. Ist man mit dem Auto im Urlaub, erreicht man die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins nach nur knapp 30 Kilometern.

Beliebte Urlaubsorte im Schnellüberblick

Die Ostsee bietet so viele wunderschöne Orte, dass es unmöglich ist, alle ausführlich zu beschreiben. Deswegen nachfolgend ein Überblick mit den schönsten Zielen an der Ostsee und ihren Highlights.

  • Insel Hiddensee: schöne Natur, Ruhe und Erholung auf der autofreien Insel
  • Ostseebad Ahrenshoop: bezaubernde Natur mit Steilküsten, Darßer Weststrand, Naturschutzgebiet Ahrenshooper Holz
  • Glowe: ehemaliges Fischerdorf, Natur pur, 12 Kilometer vom Kiefernwald umsäumter Strand
  • Insel Rügen: Seebrücken, elegante Villen, ausschweifende Promenaden und zahlreiche Kurhäuser
  • Insel Usedom: sonnenreichste Region Deutschlands, bis zu 70 m breite Sandstrände, Küstenwälder und attraktive Seebäder


Sie befinden sich hier: Wellness-Urlaub an der Ostsee – Das sind die schönsten Ziele   (C34789)
Copyright © 2000 - 2021 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Reisemarkt.de | 27.01.2021 | CFo: Yes  ( 0.785)