Romantischer Urlaub im Schwarzwald

Romantischer Urlaub im Schwarzwald


Der Urlaub dient nach wie vor primär der Erholung und Freizeitgestaltung und zählt für die Konsumenten jeden Alters zur schönsten Zeit des Jahres. Nie waren für die reiselustigen Verbraucher die Optionen und Möglichkeiten so grenzenlos wie heute, einen Urlaub zu verbringen. Neben entspannendem Strandurlaub im Süden mit Wasser und Sonne, Aktiv- und Kreativurlaub Im eigenen Lande, Abenteuerreisen in ferne Länder, Bildungsreise und Ökotourismus, um nur einige Reisearten zu nennen, steht ein romantischer Urlaub bei Verliebten und Traumpaaren hoch im Kurs.

Obwohl häufig Wünsche und Vorstellungen bezüglich des romantischen Urlaubs am Budget scheitern, ist für die meisten Liebenden ein romantischer Urlaub im Schwarzwald erschwinglich.

Um einen romantischen Urlaub im Schwarzwald zu verbringen, bieten sich für Verliebte, Traumpaare und Romantiker eine Vielzahl von Möglichkeiten an, die schöne Zeit in wirklich romantischer Idylle zu verbringen. Unter anderem können verliebte Paare Wellness mit Romantik im Schwarzwald Hotel kombinieren und gleichzeitig die Annehmlichkeiten der gesamten Region mit seinen vielen Thermalbädern genießen. Ein romantischer Urlaub mit Entspannung beim Candle-Light Dinner und Erholung mit gemeinsamen Spaß im Paar-Whirlpool mit Blick in die zauberhafte Landschaft des Südschwarzwalds zwischen Feldberg, Belchen, Todtnau und Freiburg garantiert ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Im Wellnessbereich des Romantikhotels erwartet die Traumpaare ein umfangreiches Angebot an Massage-, Beauty und Bäderanwendungen. Einen romantischen Urlaub im Schwarzwald zu genießen heißt, das Leben in all seiner Schönheit zu sehen und lebendig, mit Verträumtheit die Scheuklappen abzulegen und mit absoluter Hingabe das Glück zu erfahren.

Romantischer Urlaub im Schwarzwald zu den verschiedensten Gelegenheiten

Das Adjek­tiv romantisch wird im Zeitalter der Empfindsamkeit modisch und bezeichnet den Gefühlsgegensatz gegen alles Nüchterne, Trockene und Philiströse. Durch schwärmerische, geheimnisvolle, düstere und fantastische Elemente findet in der Romantik nicht nur das Ästhetische, sondern auch das Mystische bis tief in die Seele der Menschen Beachtung. Die schwarze Romantik befasst sich außerdem mit den Themen Magie, Traum, dem Unbewussten und Unheimlichen. Für romantische Paare bietet der Schwarzwald mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten eine hervorragende Kulisse für einen romantischen Urlaub, der gefühlsbetont und schwärmerisch zu zweit die Wirklichkeit idealisiert.

Traumpaare sehen den romantischen Urlaub im Schwarzwald als eine Sache, die den Menschen z.B. durch ein romantisches Abendessen und romantischer Musik mit Liebe und Sehnsucht erfüllen. Der Romantiker der heutigen Zeit fühlt Mensch, Natur und Kultur als große Einheit. Für Romantiker und Traumpaare, die z.B. am Valentinstag gemeinsam einen romantischen Urlaub im Schwarzwald verbringen möchten, stehen unzählige Unterkünfte mit stilvollem Ambiente als perfektes Liebesnest in zauberhafter Umgebung zur Verfügung. Ein romantischer Urlaub im Schwarzwald lohnt sich aber nicht nur zum Valentinstag, sondern auch zur Weihnachtszeit und in den Sommermonaten.

Zweisamkeit beim romantischer Urlaub im Schwarzwald

Zum romantischen Urlaub im Schwarzwald gehört auch, bei einem gemeinsamen Spaziergang Hand in Hand die malerische und erhabenen Schönheit der Landschaft des Schwarzwaldes in romantischer Stimmung zu genießen. Mit Romantik kann die Sehnsucht der Menschen nach Ruhe, Zweisamkeit und Geborgenheit und einem guten Gespräch nach gemeinsamen Erlebnissen bei einem romantischen Urlaub im Schwarzwald beschrieben werden. Bei einem romantischen Urlaub im Schwarzwald haben Verliebte viele verschiedene Möglichkeiten sich der unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten zu erfreuen, die vor allem zu zweit am meisten Spaß machen.

Um einen romantischen Urlaub im Schwarzwald zu planen, ist Kreativität und weise Voraussicht erforderlich. Wer im Schwarzwald Waldhotel seinen Partner unerwartet mit Aktionen überraschen möchte, um auf diese Weise die Zuneigung und Liebe zum Ausdruck zu bringen, findet viele Gelegenheiten dieses Vorhaben umzusetzen. Um die Romantik am Leben zu halten, sind kleine unerwartete Überraschungen und Aufmerksamkeiten das Mittel der Wahl.

Die romantische Überraschung kann als kulinarische Überraschung in Form eines Schriftzuges auf dem Tortenstück oder durch eine handgeschriebene Nachricht auf dem Frühstückstisch erfolgen, die den Partner dahin schmelzen lassen. Das Personal der Küche ist für solche romantischen Ideen immer gewappnet und bei der Ausführung hilfsbereit.

Wer kennt nicht die romantische Liebesnachricht, die mit Lippenstift auf den Spiegel im Badezimmer hinterlassen wurde.



Exclusiver Strandurlaub in den Emiraten
Exclusiver Strandurlaub in den Emiraten

Exclusiver Strandurlaub in den Emiraten Die Vereinigten Arabischen Emirate, kurz VAE, haben sich in den vergangenen Jahren von ehemaligen Wüstenstaaten zu begehrten Touristenzielen entwickelt. Hier sind zahlreiche 5-Sterne-Hotels entstanden, in denen es sich Gäste rundum verwöhnen lassen können. Verschiedene Urlaubsziele zur Auswahl Die Region VAE wurde aus dem Zusammenschluss von sieben Emiraten gebildet. Hierzu gehören unter anderem Abu Dhabi, Dubai, Adschman, Fudschaira und Schardscha, die für eine Urlaubsreise ausgewählt werden können. In all diesen Ländern legen die Hoteliers sehr viel Wert auf exklusive Arrangements, die jeden Urlaub unvergesslich werden lassen. Hochwertige 5 Sterne Hotels sorgen für angenehmen Luxus, der mit All-Inclusive-Angeboten kombiniert werden kann. Viele dieser Hotels sind sehr zentral gelegen, um Sehenswürdigkeiten oder aber den wunderschönen weißen Strand schnell erreichen zu können. Die Freizeit genießen Urlauber, die ihren Urlaub in Dubai buchen möchte, sollten hierfür die beste Reisezeit zwischen Oktober und April wählen. Die angenehmen Temperaturen ermöglichen in dieser Zeit zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Tauchen, Segeln oder Schnorcheln. Zusätzlich bietet es sich an, die jeweils regionalen Museen zu besuchen, um sich einen Einblick in die Kultur und Geschichte dieser Wüstenstaaten verschaffen zu können. Besonders empfehlenswert ist zudem ein Ausflug in die Wüste oder zu einer nahe gelegenen Oase, in der sich das Leben noch heute wie vor hundert Jahren abspielt. Am Abend ist es bei Einheimischen und Touristen sehr beliebt, durch die riesigen Shopping Malls zu flanieren oder durch die Basare zu bummeln, auf denen traditionelle Waren angeboten werden.
Wandern und Skifahren im Schwarzwald
Wandern und Skifahren im Schwarzwald

Wandern und Skifahren im Schwarzwald Wer an den Begriff Schwarzwald denkt, der assoziiert dies sofort mit Kuckucksuhr, Schwarzwälder Kirschtorte, Schwarzwälder Schinken und Kirschwasser sowie dem Bollenhut. Der Schwarzwald hat aber durchaus mehr zu bieten. Das dicht bewaldete, größte zusammenhängende Mittelgebirge Deutschlands bietet touristisch mit seinen Gebieten Nördlicher- Mittlerer- und Südlicher Schwarzwald für Wandern und Skifahren im Schwarzwald alles was das Herz der Outdoor-Freaks begehrt.   Der Schwarzwald hat nicht zuletzt durch die TV-Serie „Die Schwarzwaldklinik“ im Glottertal bei den Deutschen einen sehr hohen Wiedererkennungswert erreicht. Die beliebte Urlaubsregion der Deutschen, ist wegen der vielen Möglichkeiten Urlaub zu verbringen und gleichzeitig Sehenswürdigkeiten zu genießen über ihre Grenzen hinaus bekannt und lockt Besucher aus aller Welt für Wandern und Skifahren im Schwarzwald an. Bedingt durch die günstige Lage der Urlaubsregion im Dreiländer-Eck, die sich im Südwesten Deutschlands mit einer Länge von etwa 160 Kilometern von Pforzheim im Norden bis hin nach Waldshut im Süden erstreckt, ist Wandern und Skifahren im Schwarzwald auch für unsere Nachbarn aus Frankreich und der Schweiz interessant. Die Anreise zu den hervorragenden Wander- und Skigebieten des Schwarzwaldes ist für die Autofahrer über die Autobahnen A8, A5 und A81 aus allen Richtungen gut zu erreichen Als sehr günstige Basis und Ausgangspunkt für Wander- und Skifreunde bietet sich beispielsweise das S-Vitalhotel Grüner Baum Todtnau an. Von diesem Luftkurort, der im Herzen des Naturparks Südlicher Schwarzwald liegt, können sowohl Wanderfreunde als auch Skifreaks ihre Entdeckungstouren starten. Der Schwarzwald ist eine ideale Urlaubsregion für Wanderer Für Wanderer gibt es in der Region Schwarzwald Vieles zu entdecken. Rund um den Feldberg mit den Gebieten Feldsee und Herzogenhorn bieten sich für die Wanderfreunde gut ausgebaute Wanderwege an, die auch für längere Touren geeignet sind. Urlauber die zum Wandern und Skifahren im Schwarzwald den Ort Todtnau ansteuern, erhalten schon auf dem Weg dorthin durch die Berge, die beiderseits der engen Täler oft einige hundert Meter in die Höhe ragen, die ersten unvergesslichen Impressionen. Das Todtnauer Ferienland ist für Wanderer ein Begriff. Wandern und Skifahren im Schwarzwald ist immer ein Erlebnis. Ein besonderes Naturerlebnis ist die Wanderung, die von den Todtnauer Wasserfällen aus über den Stübenwasen bis hin zum Feldberg führt. Eine Wanderung als Erlebnistour zum Steinwasen-Park begeistert besonders die Kinder unter den Wanderern. Zur Belohnung für den anstrengenden Marsch, der die Überwindung von ein paar hundert Höhenmeter und einen Rundweg von mehr als 10 km beinhaltet, können nicht nur die Kinder Fahrgeschäfte, ein Wildgehege und eine Hängeseilbrücke als Attraktion genießen. Die Region für Wandern und Skifahren im Schwarzwald bietet auch ideale Bedingungen für die Aktiven die mit dem Rad oder Mountainbike die Gegend erkunden möchten. Auch für Gäste, die Ruhe und Entspannung zur Entschleunigung vom täglichen Stress suchen, ist die Region Schwarzwald die richtige Destination. Für Winterwanderer, die ihre Routen auch im tiefsten Schnee finden, gibt es genügend Möglichkeiten, auf gut geräumten Winterwanderwegen frische Luft zu tanken. Skifahren im Schwarzwald und die Vielfalt der Region erfahren Skifahren im Schwarzwald ist bei vielen Naturliebhaber und Freunde der Outdoor-Bewegung sehr beliebt. Im südlichen Teil des Schwarzwaldes findet man im größten zusammenhängenden Wintersportgebiet mehr als 70 Gipfel, die die 1000er Marke überragen. Da die höchsten Berge des Mittelgebirges wie der Feldberg (1.493 m), der Belchen (1.414 m) und der Blauen (1.165 m) im Winter Schneesicherheit versprechen, bietet die Region sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene Skifahrer eine große Auswahl für Winterurlaub jeder Art an. Wandern und Skifahren im Schwarzwald macht auch Spaß, da es neben dem Feldberg auch noch die Berge Seebuck und Herzogenhorn gibt, die die 1400er-Marke übersteigen und ebenfalls gute Skipisten zu bieten haben. Der Schwarzwald ist mit seiner landschaftlichen Vielfalt, seinen geräumten Winterwanderwegen, seinen gespurten Langlaufloipen, den unzähligen Skiliften und Abfahrtstrecken aller Schwierigkeitsgrade die reinste Winterwunderwelt für die Freunde des weißen Sports. Die Anhänger des Biathlon-Sports finden in der Skiregion des Schwarzwaldes drei Biathlon-Anlagen vor und die Jünger des Ski-Springens können sich an einer Veranstaltung der 20 zertifizierten Sprungschanzen erfreuen. In Todtnau, am Fuß des Feldbergs, wurde der erste Skiclub gegründet. Man kann sagen, dass dies der Start für den Erfolg des europäischen Wintersports bedeutete. Der erste Skilift, der für das Skifahren im Schwarzwald sehr bedeutend war, ging 1906 in Schollach in Betrieb. Sowohl Snowboarder als auch ambitionierte Abfahrtsläufer und Tiefschneefahrer finden beim Skifahren im Schwarzwald in den vielen Skigebieten zwischen Baiersbronn im Norden und Todtmoos im Süden ihr Dorado vor.
Großes Land, großer Urlaub: Reiseziel USA
Großes Land, großer Urlaub: Reiseziel USA

Reiseziel USA Großes Land, großer Urlaub Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, lockt Jahr für Jahr Abermillionen Touristen aus aller Herren Länder in seine unendlichen Weiten, um dort den „American Way of Life“ zu erleben beziehungsweise zu leben. Das einstige Einwandererland Nummer eins ist mittlerweile zwar längst zu einem souveränen, wenn nicht sogar zu dem souveränsten, Staat geworden, doch die Zahl an Touristen gilt hier nach wie vor als eine der höchsten weltweit. Im Grunde genommen mag dies jedoch auch nicht wirklich überraschen, denn das Land der unbegrenzten Möglichkeiten bietet auch urlaubstechnisch gesehen etliche Offerten, die weit über denen des 0/8-15-Standard-Strandurlaub hinausgehen. So vergnügen sich zum Beispiel viele Golffreunde in den berühmten Golfclubs und alle Wellness-Anhänger geben sich liebend gerne den diversen Spa-Angeboten renommierter Ketten hin. Dass USA-Reisen mittlerweile sowohl im klassischen Reisekatalog als auch unter den Rankingergebnissen bei Google & Co. eine Spitzenposition belegen, ist also recht schnell erklärt. Ganz anders sieht es hingegen bei der konkreten Aufzählung der zahlreichen Urlaubsaktionen aus, an denen sich ein jeder Fan des „Global Travelling“ erfreuen darf … All Inclusive versus Selbstplaner Ähnlich wie für nahezu jeden Urlaubstypen gilt auch in Sachen Amerika-Urlaub: All Inclusive oder Individualreise? Insbesondere Familien und zeitlich eher spärlich gesegnete Personen greifen gerne auf erstere Form zurück, doch auch ein eigens erstellter USA-Urlaub kann einen großen Anreiz haben, denn bereits der Gedanke an die endlosen Highways löst bei vielen Menschen einen regelrechtes Ausreißer-Enthusiasmus aus, der weit über den gelegentlichen Ausflugsdrang hinausgeht. Folglich haben sich auch einige Experten auf dem Gebiet für individuelle Amerikareisen etablieren können, die angefangen von der Schnäppchen-Hotelbuchung über Sofort-Attraktions-Angebote bis hin zur Autovermietung die unterschiedlichsten Bereiche eines Urlaubs umfassen. Eine Autovermietung für den USA-Bastelurlaub aus der weiten Ferne lässt sich zum Beispiel hier finden, wobei es keineswegs der klassische Pkw sein muss, welcher für den Amerika-Urlaub gemietet, genutzt und genossen wird: Auch per Wohnwagen darf es hier auf Erkundungstor gehen. Ausflugstipps und Reiseempfehlungen Wie bereits erwähnt, fällt die Palette an möglichen Ausflugszielen beziehungsweise Attraktionen in den USA erstaunlich vielseitig aus. Vor dem Reiseantritt sollte sich jeder Urlauber jedoch über die konkreten Einreisebestimmungen informieren, da sich diese in letzter Zeit drastisch verändert haben. Ein großer Vorteil der USA bleibt jedoch nach wie vor bestehen: Dank der ausgedehnten Breitengeraden eignet sich ein Urlaub in den USA sowohl im Sommer als auch im Winter, denn sollte zum Beispiel die Ostküste nicht das passende Wetter bereithalten, bietet sich ja immer noch das andere Ende, also die Westküste als Reiseziel an. Zu den Klassikern gehören übrigens Besuche im „Big Apple“, Urlaube an den Stränden Floridas, Reisen durch die Salzwüsten des Mittleren Westens und Erkundungstoren des Nachtlebens der Spielerstätte Nummer eins, Las Vegas. All diese Ziele haben es mittlerweile selbstverständlich in die Best-offs der Reisevermittlung geschafft und sind das ganze Jahr, mitunter zu erstaunlich günstigen Preisen im Rahmen von Last-Minute-Angeboten, zu haben. Worauf warten Sie also noch? Planen Sie noch heute Ihre nächste Reise in das Land Ronald McDonalds, Walt Disneys und Thomas Edisons!
Kuba gehört zu den Trendzielen 2014
Kuba gehört zu den Trendzielen 2014

Kuba gehört zu den Trendzielen 2014 Die Karibik zieht mit ihren malerischen weißen Sandstränden und dem türkisblauen Meer jährlich viele tausend Urlauber an. Reisen nach Kuba sind auch 2014 im Trend und erfreuen sich großer Beliebtheit. Koloniale Herrenhäuser in moderner Umgebung Kuba ist ein Land der Gegensätze. Hier findet man nämlich nicht nur moderne Wohnungen, sondern auch zahlreiche koloniale Herrenhäuser aus den letzten Jahrhunderten sowie zahlreiche amerikanische Fahrzeuge aus den 1950er Jahren. Auch wenn Kuba in diesen Tagen das Einfuhrverbot neuer Fahrzeuge gelockert hat, werden diese wohl noch über viele Jahre das Straßenbild der Hauptstadt Havanna zieren. Für viele Besucher ist dies ein Highlight, ermöglichen sie doch einen Blick zurück in längst vergangene Zeiten. Zum Entspannen stehen die zahlreichen Strände der Insel zur Verfügung, die oft direkt vor den Hotels beginnen. Wunderschöne Hotels mit edlem Ambiente Neben historischen Gebäuden wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche wunderschöne Hotels und Resorts errichtet, die jeden Urlaub zu etwas Besonderes werden lassen. Die interessantesten Reiseangebote für Kuba finden sich für die Monate November bis April. Wer bisher noch nicht gebucht hat, kann Last Minute Angebote nutzen, die auch als Lastminute ab Flughafen Düsseldorf möglich sind. Parkplätze am Flughafen Düsseldorf sind natürlich ebenfalls zahlreich vorhanden, um kurzfristig in die Sonne zu starten und den Urlaub auf Kuba zum günstigen Preis genießen zu können.
Mit der Harley unterwegs auf der Route 66
Mit der Harley unterwegs auf der Route 66

Mit der Harley unterwegs auf der Route 66 Mit der Harley-Davidson entlang der Route 66 durch die USA zu cruisen, ist ein Jugendtraum, den sich viele Motorradfahrer im Laufe ihres Lebens erfüllen. Bei dieser Tour treffen Legenden aufeinander – die Route 66, die von Chicago diagonal durch die USA Richtung Kalifornien führt, und eine Maschine der Kultmarke Harley-Davidson, einem der ältesten Motorradhersteller der Welt. Stoff für Songs und Roadmovies Die Route 66 ist Inspiration für viele Songs und Schauplatz etlicher Filme. „(Get Your Kicks On) Route 66“ – geschrieben von Bobby Troup und interpretiert von Nat King Cole – aus dem Jahr 1946 ist der Vater aller Route-66-Songs: „If you ever plan to motor west / Travel my way, the highway that’s the best / Get your kicks on Route 66!“ Aber auch viele Roadmovies wie „Easy Rider“, „Thelma & Louise“ und „Out of Rosenheim“ oder die 60er-Jahre-TV -Serie „Route 66“ erzählen Geschichten von Freiheit und dem amerikanischen Traum. Kein Wunder, dass dieser Highway wie kein anderer eine besondere Magie auf Motorradfahrer aus aller Welt ausübt. Wer dieses Gefühl von Freiheit selbst erleben will, muss in die USA fliegen, sich ein Motorrad mieten – eine Harley-Davidson selbstverständlich – und sich getreu dem Motto „Go West“ auf den Weg machen. Go West – von Chicago bis zur Santa Monica Pier Fast viertausend Kilometer durch acht Bundesstaaten – für diese Reise sollte man gut zwei Wochen einplanen. Nach dem Flug nach Chicago kann man sich am Lake Michigan noch ein wenig vom Flug erholen. Dann ruft aber auch schon die Route 66: Wer ein Motorrad mieten will, kann dies beispielsweise über www.cu-rider.com schon von zu Hause aus ganz entspannt erledigen. Und los geht’s: raus aus Chicago, durch Illinois nach St. Louis im Bundesstaat Missouri. Dort sollte man unbedingt den fantastischen Ausblick vom St. Louis’ Gateway Arch genießen. Weiter im Westen führt die Reise durch Tulsa nach Oklahoma City. Auf dem Weg nach Amarillo in Texas lohnt sich ein Zwischenstopp in Clinton – hier gibt es ein sehenswertes Route-66-Museum. Wieder auf die Harley, und weiter führt die Route gen New Mexico. Hier lohnt ein Halt in Santa Fe. Nach einer Fahrt durch die Wüste ist Acoma Pueblo sehenswert. Diese uralte Siedlung der Acoma-Indianer (Acoma bedeutet weißer Felsen) liegt auf einem Bergplateau in 110 Metern Höhe. Die Strecke durch Arizona gilt als einer der schönsten Abschnitte der Route 66. Hier im „Grand Canyon State“ liegen viele kleine Orte entlang der historischen Strecke. Ist genug Zeit vorhanden, lohnt ein Abstecher zum Grand Canyon – zweifellos eines der größten Naturspektakel der Welt. Wer Las Vegas noch nicht gesehen hat, sollte vom Canyon aus eine Tour nach Nevada machen: Eine Nacht in „Sin City“ mit all ihren glitzernden Attraktionen gehört einfach dazu. Dann geht die Reise bereits in Richtung Kalifornien. Am Ende des Road Trips sollte genug Zeit für Los Angeles bleiben – für das Relaxen am Strand und Attraktionen wie Beverly Hills und Hollywood. Den Endpunkt der Route 66 markiert, ganz im Westen, der historische Santa Monica Pier.
Urlaub auf Mallorca
Urlaub auf Mallorca

Urlaub auf Mallorca Mallorca ist bereits seit Jahren die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen. Neben der kurzen Flugzeit überzeugen auch die kilometerlangen Sandstrände sowie die zahlreichen Attraktionen, die vor Ort genutzt werden können. Pauschale Urlaubsangebote nutzen Für einen Urlaub auf „Malle“ bieten die Reiseveranstalter eine nahezu unendliche Angebotsvielfalt. Bei Touristen sind hier vor allem die Pauschalreisen beliebt, die den Flug mit der Unterkunft sowie der Verpflegung kombinieren. Je nach Wunsch können hier Drei-, Vier- oder Fünf-Sterne-Hotels gewählt werden, die entweder Halbpension oder sogar die All-Inclusive-Verpflegung bieten. Touristen müssen sich so nicht selbst um Unterkunft oder Flug kümmern und können sich auf den Reiseveranstalter verlassen. Diese bieten nicht selten vor Ort zusätzliche Ausflugsangebote, um die Insel und ihre Bewohner näher kennenzulernen. Für den individuellen Reisenden Wer den Individualurlaub schätzt, kann alternativ zu Pauschalreisen auch Fincas auf Mallorca buchen. Diese im ursprünglichen mallorquinischen Stil gehaltenen Häuser üben einen ganz besonderen Charme aus und stehen häufig etwas abseits der größeren Touristenorte. Hier findet man die nötige Ruhe und Abwechslung, die für Viele unabdinglich ist. Je nach Angebot kann der Flug dann separat ausgewählt werden oder ist sogar bereits im Preis enthalten. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass auch an den Mietwagen, den man auf Mallorca buchen kann, gedacht wird, denn ein Transfer zur Finca ist häufig nicht Bestandteil der Reise. TIPP Urlaubsangebote für die liebste Urlaubsinsel der Deutschen können nicht nur im Reisebüro vor Ort, sondern auch bequem im Internet gebucht werden. Hier hat man sogar die Möglichkeit, Last-Minute-Angebote zu nutzen oder Reisen zu tagesaktuellen Preisen zu buchen und dabei zu sparen.